Dienstag, 12. November 2013

Bewegendes

Das Gasthaus

Dieses „Mensch-sein“ ist wie ein Gasthaus:
Jeden Morgen ein neuer Gast:
Freude, Depression, Gemeinheit.
Mancher momentaner Zustand kommt als unerwarteter Gast.
Heiße alle willkommen und unterhalte dich mit ihnen.
Selbst, wenn sie ganz viel Trauriges mitbringen,
durch dein Haus fegen und alles zerstören, deine Möbel entfernen..
Behandle jeden Gast ehrenvoll.
Es kann möglich sein, dass genau dieser Gast dir zu unerwartetem Entzücken verhilft.
Der dunkle Gedanke, die Scham, die Boshaftigkeit...
Treffe sie alle am Eingang, lache ihnen zu und lade sie ein, einzutreten.
Sei dankbar für jeden Gast, der kommt, denn jeder ist ein Führer aus dem Jenseits...

...alles, was du erfährst, ist der perfekte Ort, die perfekte Zeit, es ist dein Millimeter auf deiner Reise...

(Jelaladdin Rumi)

Keine Kommentare:

Kommentar posten