Samstag, 12. Oktober 2013

Ein Lächeln

Ein Lächeln kostet nichts und bringt viel.
Es bereichert diejenigen, die es erhalten,
ohne diejenigen ärmer zu machen, die es vergeben.

Es dauert nur einen Augenblick,
aber seine Erinnerung ist oftmals ewig.

Niemand ist reich genug, um es zu entbehren.

Niemand ist so arm, als er es nicht verdient hätte.

Es gründet das Glück der Familie und steht ihr im Leben bei.
Es ist das deutliche Zeichen der Freundschaft.

Ein Lächeln gibt dem Ermüdeten Ruhe und dem Entmutigten Mut.

Es lässt sich weder kaufen noch ausleihen noch nehmen,
denn es ist etwas, das erst Wert annimmt, in dem Augenblick,
in dem es sich offenbart.

Und wenn Du irgendwann einem Menschen begegnest,
der nicht mehr lachen kann, sei edel, gib ihm Dein Lächeln.
Denn kein anderer bedarf es so sehr, als jener,
der es nicht mehr zu geben vermag.

Keine Kommentare:

Kommentar posten