Freitag, 22. Oktober 2010

Stellt euren Antrag auf bedingungsloses Grundeinkommen hier:

http://www.bundesagentur-fuer-einkommen.de

hier ist der Link zum Download für den Antrag:

http://www.bundesagentur-fuer-einkommen.de/bge-antrag-dateien/Antrag-Bedingungsloses-Grundeinkommen-geaenderte-Fassung-5-vom-04.03.2010.pdf

Was ist der Sinn des Antrags auf Bedingungsloses Grundeinkommen?

1. Befürworter des Bedingungslosen Grundeinkommens können mit dem hier zum Download angebotenen Antrag ihren Willen auf ein BGE ausdrücken, indem sie ihn ausgefüllt an die vorgedruckte Adresse (Hauptsitz der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg) schicken. Da dies inzwischen eine große Menge an Menschen getan hat, lebt die stille Revolution und wird nicht ungesehen bleiben.

2. Diejenigen, die mit der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens noch nicht vertraut sind, können die Freiheit fühlen, welche ein BGE bringen würde! Drucken Sie sich dazu den Antrag aus und lesen Sie ihn gründlich durch. Sie werden überzeugt sein!

Darüber hinaus sind auf der Rückseite des Antrags Auszüge aus dem Grundgesetz abgedruckt, welche detulich machen, dass ein BGE die konsequente Realisierung dieser Gesetze wäre. Die Anträge können daher auch in Postkästen, auf Aktionen, Demonstrationen usw. verteilt werden, um das BGE bekannt zu machen.


Wie reagiert die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg auf den Antrag auf BGE?

Seit Ende Mai wird ein standatisiertes, persönliches Antwortschreiben an alle Antragsteller verschickt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten